Fragen an den Meister


17.11.2010

Frage Nr. 4438: Ilex Rückschnitt: Bevorzugt schlank in Säulenform

Ist dies überhaupt möglich ohne den Baum zu ruinieren ? Der Baum ist mittlerweile nach fast 20 Jahren Wuchs fast 4 m hoch. Wir haben es versäumt ihn zu stutzen. Er wird auch in die Breite immer ausladender. Der Ilex befindet sich in unserem Blumenbeet und nimmt sehr viel Platz ein. Er ist ein Prachtstück, deshalb befürchten wir auch, etwasd falsch zu machen. Und wann ist der beste Zeitpunkt für einen Rückschnitt. Besten Dank für Ihre Ratschläge !

Antwort: Also man kann den Ilex so gut wie immer schneiden. Vielleicht lichten Sie ihn schon mal zu Weihnachten etwas aus und nutzen die schönen Zweige für die Weihnachtsdekoration. Dann würde ich ihn Ende Februar/Anfang März vor dem Austrieb (das iist wichtig) weiter zurückschneiden und dass müssen Sie einfach jedes Jahr tun, denn durch den Schnitt wird er weiter zum Wachsen angeregt... das ist eben so.... Schneiden Sie nicht in die Blätter, sondern einfach direkt hinter einem Blatt, dann sieht man den Ansatz nicht so. Ob Sie ihn in Säulenform wieder getrimmt bekommen, das liegt an ihrem Mut ihn so zurecht zu schneidet, es kann sein, dass er auch an verschiedenen Ästen kahl ist und es dauert schon einige Zeit bis er wieder austreibt. ABer er tut es.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: