Fragen an den Meister


11.11.2010

Frage Nr. 4397: ahornbäume an straße setzen

wie weit von der durch grenzsteine gegebenen linie müssen die bäume mindestens entfernt gepflanzt werden? vielen Dank peter rolle fax 08721-9692-22

Antwort: Ich werde die Frage weitergeben, es tobt gerade bei uns im Service. :-) Also, das kommt ganz auf den Baum an, wenn ich eine Hecke pflanze, dann gebe ich immer 1,5 m, weil die Hecke sich ausdehnt und es schön ist auch mal etwas dahinter zu verstauen. Mein Kompost ist auch oft zu klein und so packe ich auch schon mal geschnittene Äste dahinter. Bei Bäumen? Finden Sie heraus wie hoch und breit der Baum wird (es gibt hunderte von Ahornsorten, auch Bonsais etc.), den Sie pflanzen möchten und dann planen Sie entsprechend. Dann würde ich noch 1,5 dazugeben, damit noch etwas Spielraum ist. (Und das würde ich nicht nur zum Nachbarn hin machen, sondern ggfs. auch zur Straße. Es ist leider oft so, dass da nicht daran gedacht wird und man dann Jahre später mit einem Baum da steht, der viel zu groß geworden ist, denn auf der Straße sind Sie dann für das Laub wegmachen verantwortlich, wenn das Laub in den Garten fällt, muss man nicht immer sofort los.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: