Fragen an den Meister


03.11.2010

Frage Nr. 4354: Rotdorn

Hallo, Herr Mayer, ich habe einen jungen Rotdorn im Garten (ca. 2 m), der bereits im frühen Sommer die Blätter, die immer hellgrün blieben, stark verloren hat, bis er ganz kahl war. Ich weiß, dass dieser Baum recht anfällig ist. Was kann ich tun, um ihn noch einmal aufzupeppeln? Wann kann und sollte ich ihn zurückschneiden?

Antwort: Also das klingt nach einem Pilz, auf jeden Fall müssen Sie alle Blätter aufsammeln, denn der Pilz wird den Winter sonst leicht über stehen. Bitte tuen Sie die kranken Blätter auch nie auf den Kompost. Gucken Sie einfach mal auf die Webseite von www.pflanzenapotheke.de oder neudorff.de Hier kann ich z. B. auch Mittel, die man bei Rosen einsetzt empfehlen. Ja, zur Frage, zurückschneiden, am besten direkt nach der Blüte, auch mal ein Radikalschnitt kann angesagt sein, wenn das nächstes Jahr wieder passiert.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: