Fragen an den Meister


02.11.2010

Frage Nr. 4351: Immergrüne Hecke

Was eignet sich besser für einen dichten Zaun auf Sandboden in sehr offener Lage ,Lebensbaum oder Zypressen?

Antwort: Also für beide ist es wichtig, dass immer genug Wasser da ist, so wäre es gut, wenn Sie in jedem Fall den Boden, den Sie ausgegraben haben mit Humus, Kompost vermischen, damit das Wasser gehalten wird und nicht gleich nach unten absackt. Ferner müssen beide Lebensbaum und auch Zypresse in den ersten Jahren, auch gerade im Winter regelmäßig gegossen werden, die meisten Pflanzen vertrocknen eher, als das sie erfrieren. Bei Thuja smaragd bleibt im Winter grün, andere Sorten werden gerade im Winter besonders in ungeschützer Lage leicht bräunlich. Echte Zpressen sind für unsere Winter nicht geeignet, denn sie sind nur kurzzeitig bis -10 bis 15 Grad winterhart. Ich würde dann eher einen Wachholder oder eine Säuleneibe empfehlen, das sind einheimische Alternativen und kommen sicher durch den Winter.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: