Fragen an den Meister


21.10.2010

Frage Nr. 4293: Jasmin- und Fuchsienstämmchen überwintern

Hallo Herr Meyer, können Sie mir Tipps dazu geben. Schneide ich die langgewordenen Triebe beim Jasminzurück? Im letzten Jahr habe ich ein Fuchsienstämmchen bis auf 5 cm herunter geschnitten, was dass nur als niedrig gewachsene Pflanze wiederkam. Wie beschneide ich die Pflanzen? Viele Grüße & vielen Dank aus Hannover

Antwort: Zum Jasmin: Es ist ein Sommerblüher und daher im frühen Frühjahr vor dem Austrieb zu schneiden. Es ist immer gut dann darauf zu Achten, dass es an dem Tag nicht zu kalt ist... da die Pflanze ja dann Wunden hat. Zu den Fuchsien: Ja, Fuchsien können stark beschnitten werden, doch empfehle ich nur ca. 1/2 bis 1/3. Wichtig ist dann kühl, hell oder dunkel, in der Winterzeit nicht düngen, dann gerne und dann ab Februar, praktisch ab dem Schnitt so hell und warm wie möglich. Fuchsien werden sehr alt, also noch nicht aufgeben. :-)




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: