Fragen an den Meister


11.10.2010

Frage Nr. 4265: Liguster Hecke verliert Blätter

Hallo zusammen, Meine 3 Jahre alte Liguster Hecke bekommt gelbe Blätter und dann fallen die ab. Ich habe Liguster Ovalifolium. Ist das normal, dass die immer noch Blätter verlieren ??? Ich habe immer gedacht, dass das nur die erste 2 Jahre so bleibt. MfG

Antwort: Ja, das ist eben der Herbst. Generell ist zu sagen: Das ist normal. Die Blätter werden erst gelb, dann bräunlich, dann fallen sie ab. Im Frühjahr treibt alles wieder frisch aus. Doch es gibt auch noch einen anderen Gesichtspunkt: Dieses Jahr wurden gelbe Blätter durch zu erst den heißen Juli begünstigt (hier sollte gewässert werden) und dann den doch recht nassen August. Es könnten auch Blattfleckenpilze sein, die auf eine andauernde Blattfeuchtigkeit angewiesen sind, konnten sich hier bestens entwickelt. Angegriffene Blätter absammeln und etwas zurückschneiden... Natürlich kann man auch Spritzen und die Weiterverbreitung verhindern. Solchen gibt es im Handel. Meistens trifft jedoch es Pflanzen die an Nährstoffmangel leiden, also im Frühjahr düngen/mulchen und auch dann regelmäßig zurückschneiden, besonders zu Winterende, Ende Februar, bevor der Liguster wieder austreibt. Nach diesem Sommer ist mein Gefühl: Alles ist gut.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: