Fragen an den Meister


04.10.2010

Frage Nr. 4245: Exoten ein-/auswintern

Hallo Meister, ich habe meine Exoten(Jacaranda, Akazien, Florettseidenbaum, Mimose...) bereits vor 10 tagen eigewintert(ins Haus geräumt). Da es bei uns in der Rheinebene nachts teilweise 4°C kalt wurde. Tagsüber nicht mal 10°C. Jetzt haben wir 24 °C am Tag viel Sonne, und Nachts 15^C. Soll ich die Pflanzen wieder auswintern? Damit sie noch etwas Energie tanken können für den Winter. Einige haben allerdings schon gut Blätter fallen lassen. Überwintern sollen sie im hellen Hausgang bei 12-15°C Dort habe ich momentan 19°C Für ihre Meinung und ein paar Tipps wäre ich sehr dankbar!

Antwort: Es ist gut, dass die Pflanzen bereits in Sicherheit gebracht haben, da steckt man oft nicht drin, wenn ich mich hier nur nach dem Wetterbericht im Fernsehen richten würde, wäre das nicht so gut, und bin auch schon öfter irre geleitet worden. Besser ist wetteronline.de, da gibt es auch lokale Wettervorhersagen, denn Frost oder Frostnahe Temperaturen tun den Pflanzen nicht gut Ja, die Pflanzen würde ich nur, wenn es wenig Arbeit macht, bewegen...sonst, wenn möglich die Türen zur Garage oder so offen lassen. Ja, der Hausgang ist gut für den Winter ist.... auch jetzt schon. Alles ist gut, nur kein Frost.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: