Fragen an den Meister


20.09.2010

Frage Nr. 4190: Halbhohe Tanne

Hallo, ich würde gerne eine halbhohe Tanne, solitär, vor unser Haus pflanzen. Sie sollte auf keinen Fall höher als 8m (Endwuch)werden, eine schöne gleichmässige Wuchsform und dunkelgrüne Nadeln haben. Welche Tanne würden Sie als Fachmann empfehlen? mit bestem Dank andrea

Antwort: Tannen werden alle über 20 m hoch, manche selbst in unseren Breitengraden bis zu 40 m, guten Gewissens kann ich keine empfehlen. Mein Tipp wäre, ich würde Ihnen eine heimische Eibe, lat. Taxus baccata nehmen, diese sieht wie ein Nadelbaum aus, wird bis zu 15 m hoch, kann aber auch im Gegensatz zu Tannen zurückgeschnitten werden, wenn Sie wollen auch in Formen, wie der Kegel oder eine Pyramide. Was als Solitär auch sehr schön aussieht, ist Bonsai, diese werden z. B. auch aus der Eibe, aber auch aus Kiefern kultiviert und werden ca. 2,5 m hoch. Hier zu würde ich Sie bitten uns einfach eine Mail unter service@planzmich.de zu senden oder rufen Sie uns an. Diese Pflanzen sind etwas kostspieliger und somit braucht es eine besondere Beratung.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: