Fragen an den Meister


15.09.2010

Frage Nr. 4167: Überwinterung Akazie

wie und wo überwintere ich am besten ein Akazienbäumchen?

Antwort: Ich gehe einmal davon aus, dass das Bäumchen in einem Kübel steht, dieses können bei 10 bis 15 Grad z. B. in einer Garage überwintern lassen. - Wichtig ist nur, dass es dort nicht friert. Ferner ist wichtig, das der Herbst und Winter Ruheperioden der Pflanzen sind, also nur so viel gießen, dass sie nicht austrocknen. Düngen ist ein Wachstumshelfer, also braucht man ihn in dieser Zeit nicht. Im Februar können Sie die Pflanze wieder hell und wärmer stellen, je nach Winter natürlich. Wenn er so ist, wie der letzte Winter, dann warten sie bis es draußen milder wird. Sobald erste neue Blätter entstehen wieder normal düngen und gießen. Bis zum entgültigen Ausräumen würde ich bis Anfang Mai, man sagt auch bis nach den Eisheiligen, warten. Vielleicht auch erst einmal schattig und geschützt, sonst verbrennen Ihnen die Blätter.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: