Fragen an den Meister


10.09.2010

Frage Nr. 4106: Sonne Verbrennung Rotbuche Hecke

Sehr geehrter Herr Meyer, Vor 3 Wochen war unsere Rotbuch Hecke noch frisch Grün , jetzt hat Sie eine winterliche Anblick. Sei es möglich tod gebrannt wird oder sei es Wassermangel ? Sie sind in Herbst 2006 angepflanzt. Sie waren beim Anfang ca 280 cm und ca 50 cm zurück geschnitten.Es gab hier eine Hitzewelle in Brandenburg, Ende Juni/Juli 2010.

Antwort: Ja, es liegt wohl an der Trockenheit, selbst mit Wässerung haben die Pflanzen Probleme genug Wasser zu ziehen, bei einem angetrockneten Boden läuft das Wasser ja auch oft an der Oberfläche ab.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: