Fragen an den Meister


07.09.2010

Frage Nr. 4061: Wandelröschen

Hallo Hr. Meyer, ich feue mich hier fragen zu dürfen, denn ich bin eine junge Anfängerin und habe sehr grosses Interesse meine Terrase zu schmücken. Ich habe seit einiger Zeit ein kleines(20 cm) junges Wandelröschen dass untenrum kahl ist, braune Stellen und teilweise sogar kleine Löcher auf den Blättern hat ausserdem erscheinen mir die Blätter trocken. Trotzdem kommen immer wieder neue Triebe und wässern tue ich auch genug, öfter aber wenig.Ich kann auch keine Schädlinge erkennen. Auch mein neu erworbener Bougainvilleastamm hat recht vertrocknete Stellen. Und eine Frage wo sind denn die "Triebe" bei Strauchmargeriten? Ich habe gelesen dass es gut wäre die Triebe zu entspitzen allerdings weiss ich nicht wo. Und gilt das auch für Fuchsien und Engelstrompeten? Dort sind die Triebe ja sehr gut zu erkennen. Vielen Dank!!!

Antwort: Das Wandelröschen kann etwas zurückgeschnitten werden, damit es auch von unten her besser austreibt. Die vertrockneten Stellen bei Bougainvillea entfernen Sie einfach. Bei Strauchmargeriten entfernen Sie einfach immer die verblühten Blüten und zum Winter holen Sie sie rein und kürzen die gaze Pflanzen etwa um 1/3 bis 1/2 ein. Fuchsien und Engelstrompeten werden zum Winter ebenso zurückgeschnitten.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: