Fragen an den Meister


06.09.2010

Frage Nr. 4052: kirschbaum keine früchte und stamm schimmelt

hallo herr meyer habe im garten einen 4 m hohen süsskirschbaum sorte unbekannt der vormieter sagte das dieser schon lange dort steht aber keiner sich darum gekümmert hat. er trägt auch keine früchte und hatte viele tote äste die ich nun entfernt habe. er steht nun in voller blüte. um den stamm herum habe ich vor 2 tagen den rasen entfernt und mit rindenmulch und dünger wieder aufgefüllt. nun hat er vom boden aus ca 20 x 30 cm schimmel gebildet fabe grünlichblauweiss und trocken an nässe kann es nicht liegen da die stelle nicht feucht ist und es seit tagen nicht mehr geregnet hat. ameisen sind auch dran ist er noch zu retten. die rinde sieht auch sehr brüchig aus. bitte um hilfe gruss heike

Antwort: Der Rindenmulch entwickelt viel Wärme, in Verbinung mit Feuchtigkeit und Nährstoffen kann schon mal schimmel entstehen. Entfernen Sie den Schimmel. Falls er zurückkommt, solltn Sie ein Pilzmittel einsetzen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: