Fragen an den Meister


01.09.2010

Frage Nr. 3969: Heckenpflanzen

Lieber Herr Meyer, wir möchten eine Vorgartenhecke pflanzen. Gerne soll sie blühen. Wir haben uns aus diesem Grund für eine Kombination aus der 4-Jahreszeitenhecke und der duftenden Hecke entschieden.Kann man diese Bouquets ohne weiteres in eine Heckenform schneiden? Es sind ja auch "richtige" Bäume darunter, wie z.B. die Felsenbirne. Müssen die Pflanzen in Pflanzerde gepflanzt werden? Unser Boden ist sehr lehmig. Zwar haben wir ihn bereits im letzten Jahr umgraben und dann Mutterboden aufschütten und dann Rollrasen legen lassen. Als Umrandung soll nun die Hecke gepflanzt werden.Auch als Schutz, damit unserer Hund und die Kinder nicht direkt auf die Straße laufen können. Lieben Dank für Ihre Antwort!!! Mit herzlichen Grüßen Silke Richter

Antwort: Die Heckenpflanzen kommen als Sträucher und bleiben auch so, wenn Sie regelmäßig in Heckenform geschnitten werden.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: