Fragen an den Meister


30.08.2010

Frage Nr. 3937: washingtonia robusta braune flecken

guten abend, ich habe vor ca. 4 wochen 2 washingtonia robusta etwa 2,30m hoch gekauft. sie sahen fantastisch aus, jetzt stehen sie zur zeit in einer hellen garage ca. 6-8 grad warm. sie haben auf einmal bräunliche kleine flecken auf den blättern und an den spitzen. wir haben sie heute mal komplett gewässert, da sie über den untersetzter meines erachtens zu wenig wasser aufgenommen haben. die töpfe sind komplett durchwurzelt. was können sie denn haben? über eine antwort würde ich mich freuen

Antwort: Sie sollte nicht im Wasser stehen, sondern von oben gegossen werden, dann den Ballen austrockenen lassen bis man erneut gießt. Die Blattspitzen werden meist braun, wenn die Luftfeuchte unter 50 % sinkt, dann mit Wasser besprühen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: