Fragen an den Meister


19.08.2010

Frage Nr. 3759: Koreatanne wirft Nadeln ab

Hallo Herr Meyer, seit Dezember steht in meiner Wohnung eine kleine Koreatanne im Topf. Wahrscheinlich stand sie längere Zeit zu feucht und zu warm, jedenfalls haben sich ihre Nadeln mittlerweile nahezu komplett braun verfärbt und sie beginnt, sie abzuwerfen. Ich habe die Tanne nun kühler und relativ trocken gestellt, nun treibt sie wenigstens vier kleine Triebe aus. Meine Frage: Ist die Tanne noch zu retten? Und kann ich die übrigen entnadelten Zweige abschneiden? Dann steht sie allerdings leider ziemlich nackt da. Über eine Antwort würde ich mich freuen. Vielen Dank, Juliane

Antwort: Die Koreatanne stand sicher zu warm, sie sollte lieber draußen stehen. Beobachten Sie die Austriebe, wenn an den alten Trieben keine Nadeln mehr kommen, dann können diese abgeschnitten werden.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: