Fragen an den Meister


17.08.2010

Frage Nr. 3733: Liguster hecke

Guten Tag! Haben eine, von Ihnen damals gekaufte!, 40 Meter Ligusterhecke. Diese ist nun, wohl durch dem strengen Winter (acuh hier im WESTEN Deutschlands)ganz ganz kahl geworden, vereinzelt sind noch "braune" Blätter vorhanden. Kommt die Hecke jetzt im Frühjahr wieder richtig und wir satt grün und dicht? Oder war das zu viel mit dem Winter? Letzte jahr hatten wir und viele Nachbarn zudem die Ligusterlaus (erfolgreich behandel mit Spritzmittel - welches auch in die Pflanze eonzog - systemisches Spritzmittel?!). Kommt die dieses Jahr wieder oder kann man durch den strengen Winter mit auch teilweise Frostnächte / Tage von bis zu -10 Grad damit rechnen, das sie bzw die Eier abgestorben sind? Wnn Gefahr besteht, das sie wiederkommt, kann man Vorbeugungen treffen? Danke

Antwort: Der Liguster lässt eh in den ersten Jahren noch fast alle Blätter fallen. Da muss man abwarten, was das Frühjahr bringt. Die Ligusterlaus sollte nach der Bekämpfung eigentlich nicht mehr auftreten.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: