+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Fragen an den Meister


20.05.2022

Frage Nr. 37264: Kugeltrompetenbaum Nana

Hallo lieber Herr Meyer, ich habe eine Frage zum Kugeltrompetenbaum Nana. Wir haben diesen bei euch gekauft und er kam leider sehr ramponiert an (siehe 1. Bild) - hatte keinerlei Äste mehr an der Krone, eigentlich nur noch der Stamm. Mit dem Kundenservice konnte ich klären, dass wir den letzten Rest der Krone auch noch entfernen sollen, der Baum würde dann wieder austreiben. Das tut er nun auch, nur leider nicht da wo er sollte, sondern nur am Stamm. Nun meine Frage, wie kann er trotzdem noch eine Krone bilden? Sollen wir den Stamm oberhalb des letzten Austriebs abschneiden? Oder kann man hier keine Krone mehr erwarten? Vielen Dank im Voraus für Ihre Mühe Herzliche Grüße

Antwort: Moin, ich kann hier leider keine Kontaktdaten finden, die ich weiterleiten könnte. Bitte senden Sie die Beschreibung an den Service, der Fall ist ja dann schon bekannt. Sofern sich die Krone oberhalb der Veredlungsstelle nicht erholen konnte ist ein Austrieb nicht mehr zu erwarten. Gruß Meyer


2 Kommentare von Kunden zu dieser Frage:

Sarina Roth am 20.05.2022 07:27:44:
Hier noch die Bilder
Sarina Roth am 20.05.2022 07:26:54:
Hier noch die Bilder


zur Fragen-Übersicht

Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
 



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: