Fragen an den Meister


12.08.2010

Frage Nr. 3657: Buchenhecke nicht geschnitten, jetzt noch schneiden?

Hallo Herr Meyer, wir haben im Februar mehrere ca 1,30m hohe Buchenbäumchen gepflanzt, aus denen mal eine dichte Hecke werden soll. Im unteren Bereich des Stammes sind leider weniger dichte Äste als oben. Diese Äste gehen vom Stamm ca 20-40cm nach allen Seiten in die Breite, jedoch noch nicht wirklich dicht. Auf Grund dessen, haben wir die Bäumchen noch nicht geschnitten - wir wollten sie erst mal in Ruhe anwachsen und wachsen lassen. Würden sie einen Schnitt jetzt noch im Winter empfehlen oder erst später? Sollten wir Sie im Frühjahr düngen? Schadet es den Bäumchen, wenn sie ein Jahr nach dem Anpflanzen nicht geschnitten wurden? Besten Dank!

Antwort: Sie sollten die Pflanzen auf jeden Fall vor dem neuen Austrieb im Frühjahr noch schneiden, damit dann eine Verzweigung erfolgen kann. Eine leichte Düngung kann dann auch vorgenommen werden.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: