+++ Apfel Golden Delicious für 5 € +++ Ideal für Bienen und Obstfreunde +++ close

Fragen an den Meister


11.01.2022

Frage Nr. 36099: Rosen im Air Pot

ich möchte die Rose Bonanza in einen Air Pot Durchmesser 60 cm Höhe 55 cm = ca 150 Liter setzen und mit Blütensalbei Markus umranden. Ist ein Air Pot als Pflanzgefäß für Rosen gut geeignet? Soll ich nur Rosenerde in den Top geben oder kann man diese mit normaler Erde (z.B. Maulwurfhügel) mischen? Bitte um Info GLG Kurtn

Antwort: Moin, sofern ich das weiss sind die Air Pots für die Anzucht von Pflanzen entwickelt worden, nicht unbedingt für die dauerhafte Kübelhaltung. Das Prinzip ist gut, setzt jedoch regelmäßige Düngung und Wässerung voraus, mit dem Ziel ein starkes Wachstum zu erreichen. Dabei wird das regelmäßige Umpflanzen in größere Pots oder ins Freiland vorausgesetzt. Gießwasser wird auch aus den vielen kleinen Öffnungen herauslaufen. Ich vermute, dass Sie eine Privatperson sind, die die Rose mit Unterpflanzung im Kübel halten möchte, ich halte den Air Pot daher für weniger geeignet. Die Höhe allerdings ist für Rosen schon ganz gut, denn das sind ja Tiefwurzler und sollten in Kübel von mind. 60cm Höhe gepflanzt werden. Bei dem großen Durchmesser ist auch eine Unterpflanzung mit Salbei durchaus machbar, regelmäßiger Rückschnitt vorausgesetzt. Gruß Meyer


zur Fragen-Übersicht

Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
 



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: