+++ Apfel Golden Delicious für 5 € +++ Ideal für Bienen und Obstfreunde +++ close

Fragen an den Meister


09.01.2022

Frage Nr. 36090: Wacholder

Hallo! An unser Grundstück grenzt der nicht mehr so hübsch anzusehene Zaun des Nachbarn. Wir wollen dort nun eine Hecke pflanzen, um den Ausblick zu verschönern. Der Standort ist sonnig, der Boden sandig/lehmig und leicht sauer. Der Wind kann auch schon mal pfeifen an der Stelle. Bei der Suche sind wir nun auf den Raketenwacholder 'Skyrocket' gestoßen, aber auch auf den Blauen Zypressen-Wacholder 'Blue Arrow'. Können Sie mir etwas zur Eignung und zu den Unterschieden beider Sorten sagen? Wir sind etwas überfragt. Bepflanzt werden müssen ca. 10 Meter, eventuell kombinieren wir die Pflanzen aber auch noch mit Holzelementen. Vielen Dank!

Antwort: Moin, Skyrocket wächst höher als Blue Arrow, letzterer bleibt dafür aber auch viel schmaler. Mit dem Boden und dem Wind kommen beide gut zurecht. Viele Sorten unterscheiden sich nur marginal voneinander, Sie können eigentlich nicht viel verkehrt machen, egal welche der beiden Sorten Sie wählen. Die Idee mit den Holzelementen finde ich gut, dass hat nicht jeder. Falls Sie die Wacholderbeeren selber ernten möchten, dann empfehle ich allerdings die Sorte Suecica.


zur Fragen-Übersicht

Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
 



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: