+++ Apfel Golden Delicious für 5 € +++ Ideal für Bienen und Obstfreunde +++ close

Fragen an den Meister


07.01.2022

Frage Nr. 36082: Lavendel, rosa rugosa Boden

ich war uberrascht zu sehen, dass lavandula angustifolia und rosa rugosa für saure Böden geeignet sind. zumindest beim Lavendel war ich sicher, dass er kalkhaltig sein soll. könnten sie mich bitte aufklären, ich habe eine Stelle mit saurem Boden (Koniferen in der Nähe). wie sauer ist sauer, darf ich eine Pflanzung mit Lavendel&Sylter Rose an der Stelle wagen? danke sehr!

Antwort: Moin, die Rosen tolerieren schwach sauren Boden, aber der Lavendel gedeiht nur auf alkalischen Böden. Geeignet für eine Unterpflanzung von Nadelgehölzen sind Waldschmiele, Bärenfellschwingel, Bergenie, Waldgeißbart, Storchenschnabel, Elfenblume, Gedenkemein, Astilbe oder diverse Farne. In den ersten Jahren benötigen diese dann noch mehr Wasser, denn die Koniferen behalten die meiste Bodenfeuchte für sich selbst. Falls Sie nicht Stauden, sondern Sträucher suchen, dann nehmen Sie einfach Mahonien, Photinia oder Rhododendron. Alle Gehölze müssen aber als kleine Exemplare gepflanzt werden und sich an dem Standort großwachsen. Gruß Meyer


zur Fragen-Übersicht

Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
 



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: