Fragen an den Meister


08.08.2010

Frage Nr. 3583: Fehlende Rotfärbung von Teufelsstrauch etc.

Hallo Herr Meyer, also wir haben in unserem letztes Jahr angelegtn Garten einen Teufelsstrauch, eine rote Berberitze und eine Zwergblutpflaume, die letztes Jahr nach dem Pflanzen noch ihre rote Blattfarbe hatten, aber in diesem Jahr eher dunkelgrün als rot erscheinen. Man hat uns gesagt, das wird durch zu schattige Stellung bedingt, allerdings erhalten die Pflanzen von mittags an volle Sonne. Gibt es hier noch andere Ursachen, vielleicht den Boden? Wir haben einen relativ lehmigen Boden. Wenn ja, wie kann man dann gegensteuern? Vielleicht können Sie uns helfen, unsere schönen roten Blickfänge wieder herzustellen. Mit freundlichen Grüßen Sylvia Blümel

Antwort: Blutpflaumen-Blätter vergrünen oft im Laufe des Jahres, das kann passieren. Die Natur hat manchmal ihr Launen, belassen Sie es erstmal dabei und schauen, wie die Pflanze nächstes Jahr aussieht.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: