Fragen an den Meister


07.08.2010

Frage Nr. 3577: Ligusterhecke versetzen

Hallo zusammen, ich muss laut anwaltlichen Schreiben von meinem Nachbarn meine Liugsterhecke (20m lang, 1m hoch, 5 Jahre alt) auf den gesetzlichen Grenzabstand von 50cm (Bayern) versetzen. Zur Zeit ist die Hecke leider "nur" 35cm von der Grenze weg. Ich möchte die Versetzung mit meinen Freunden und Bekannten selbst vornehmen und hab dazu folgende Fragen: Wie tief muß ich die Hecke an den Wurzeln ausgraben? Da ich ja nur ca. 20cm versetzen muß, ist wohl nur ein Graben notwendig. Wie tief und breit sollte der mindestens sein? Wie sieht es mit einer Bewässerung nach der Verpflanzung aus? Soll ich die Hecke auch im Winter weiter gut giesen. Termin für die Versetzung der Hecke ist der 24.10.09. Was kann bzw. sollte ich noch beachten um das Eingehrisiko zu mindern? Welches Werkzeug erleichtert mir die Arbeit? (Motorisierte Geräte) Der Nachbar fordert anwaltlich, dass ich eine externe Firma mit der Versetzung beauftrage. Das kann er vergessen, das schaffe ich auch mit meinen Freunden und Ihren Tipps bzw. Antworten. Vielen Dank schonmal.

Antwort: Sie sollten so viel Wurzelcolumen wie möglich mit rausgraben, entsprechend dem Wurzelvolumen muss auch der neue Graben sein. Am besten fangen Sie erstmal an, die Ligusterpflanzen rauszunehmen. Sie sollten nach dem Umsetzen gut angießen und dann wenn nötig, also wenn es länger nicht regnet. Im Winter nur bedingt (falls trocken und mild). Normalerweise sollten Sie es mit guten Spaten schaffen, alles rauszubekommen. Mit 5 jahren ist die Hecke noch nicht alt und 1 m Höhe ist gut zu bewältigen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: