Fragen an den Meister


05.08.2010

Frage Nr. 3544: zu Frage 3541

Hallo ich bins nochmal. zu 1. die waren ja klein bei Pflanzung, nämlich die von Ihnen gelieferten 30-60 cm. Sie meinten damals, dass man sie früh schneiden muss zwecks Verzeigung und zwar Haupt- u. Seitentriebe. Ist es also angebracht im September nochmals zu schneiden, damit noch mehr Verzweigung von Anfang an eintritt? zu 2. dass Bittersalz einseitig ist, habe ich schon einmal irgendwo gelesen. Aber schadet es denn wenn Tannendünger+Bittersalz genommen wird? Oder bringt es sogar noch mehr? (Wachstum) Vielen Dank nochmals für die Beantwortung! :) Grüße Ingo L.

Antwort: zu 1. Das hängt davon ab, wie weit sie seit dem gewachsen sind. Das lässt sich pauschal nicht sagen. Wenn sie gut zugelegt haben, dann ist ein erneuter Schnitt ratsam. zu 2. Der Tannendünger ist meist ausgewogener in der Nährstoffzusammensetzung und reicht völlig aus.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: