Fragen an den Meister


03.08.2010

Frage Nr. 3511: Ist Goldliguster winterhart?

Hallo! Wollen uns eine Goldligusterhecke zulegen, sind uns aber nicht sicher, ob diese a) Wintergrün und noch viel wichtiger b) winterhart ist. Wir wohnen am Rand von München am freien Feld und da pfeift der Wind schon so manches mal recht ordentlich. Danke für den Ratschlag eines Erfahrenen. Grüsse aus München

Antwort: Der Goldliguster ist wintergrün, die Blätter haften über den Winter größten Teils an den Ästen (in den ersten Jahren ist dies noch etwas spärlicher), ein Laubwechsel vollzieht sich im Frühjahr, eine kurze kahle Phase kann in den ersten Jahren vorkommen. Er ist winterhart, es kann allerdings bei sehr langen und kalten Frostphasen mal zu Frostschäden kommen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: