Fragen an den Meister


25.07.2010

Frage Nr. 3357: Robinienwurzeln entfernen

Wir haben im Herbst letzten jahres eine Robinie fällen und den Stubben ausfräsen lassen. Die Stelle wurde mit ERde bedeckt und Rasen eingesät, der im Frühjahr auch schön kam. Nun hat es in diesem Jahr ungewöhnlich viel geregnet und die im Boden verbliebenen Wurzeln treiben munter aus. Ich habe den Eindruck, je mehr ich die Triebe ausziehe, umso mehr kommen nach. Nun haben wir angefangen, die Wurzeln auszugraben, aber das ist ein schier unmögliches Unterfangen. Das Wurzelwerk ist dermassen dicht, dass man gar nicht dagegen ankommt. Was kann mn tun?

Antwort: Wenn die Wurzeln stark sind, kann es immer wieder zu Austrieben kommen, auch wenn der Stubben gefräst wurde, es ist einfach noch eine Menge Energie vorhanden. Es ist noch möglich die verbleibenden Wurzeln im Boden, soweit es möglich ist zu durch anfräsen oder sonstigen maschinellen Einwirkungen zu schädigen, um die Wurzeln weiter zu schwächen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: