Fragen an den Meister


21.07.2010

Frage Nr. 3303: Vertragen Haselnussträucher nassen Boden?

Hallo! Wir planen derzeit einen Neubau inkl. Muldenversicherung für die Dachfläche. Leider stehen an dem geplanten Muldenstandort große Haselnusssträucher (30 Stk.,etwas 4 m hoch). Müssen wir nun umplanen oder würden es uns die Haselnüsse verzeien angrenzend an der Mulde bzw. in der Mulde zu stehen? Vielen Dank für Ihre Antwort :o)

Antwort: Die Haselnuss mag keine Staunässe, also ist es nicht ratsam sie direkt in der Mulde mit dem Sickerwasser stehen zu lassen, am Rand könnte es gehen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: