Fragen an den Meister


02.07.2010

Frage Nr. 2958: 30 Jahre alte hohe Coloradotanne

In meinen 1000m2 großen Garten steht eine prächtige Coloradotanne. Auf Grund der jetzt häufigen Stürme und Unwetter habe ich die Befürchtung sie könnte bei solchen Ereignissen umstürzen oder abbrechen und ein nebenstehendes Einfamilienhaus beschädigen. Ist dieser Baum ein Flach- oder Tiefwurzler? Besteht Gefahr, daß er umfällt? Bitte um Rat. Herzliche Grüße Edith Schlögl www.edith_schloegl@hotmail.com.

Antwort: Das schlaue Buch über das Wurzelverhalten beurteilt das Wuchsverhalen der Wurzel in diesem Fall als sehr unterschiedlich. Es kann flach sein, aber auch tief gehen. Es hängt wohl von der Bodenbeschaffenheit ab. Man muss den Baum mal beim nächsten Sturm näher beobachten und ggf. einen Gärtner bestellen, der es mal überprüft.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: