Fragen an den Meister


30.06.2010

Frage Nr. 2936: Kugelakazien

Guten Tag, wir haben im Juni 2007 zwei Kugelakazien in Kübel (alte Bierfässer,Böden gelöchert,damit keine Staunässe entstehen kann) )eingepflanzt. Im vergangenen Herbst habe ich sie gut zurückgeschnitten. Im Frühjahr sind sie wieder gut ausgeschlagen, der Stamm ist dicker geworden und die Krone schön üppig und dicht. Die beiden Kugelakazien wuchsen und trieben wie verrückt, aber leider verlieren die zwei seit einigen Wochen regelmäßig Blätter, welche sich zuerst gelb und anschliessend braun färben und dann abfallen! Danach verabschiedet sich auch der Blattstiel. Der Standort mehr Sonne (von ca 10-16 Uhr) als Schatten . Sie stehen nicht wirklich geschützt und sind falls es windig ist dem Wind und Wetter ausgesetzt. Wir giessen diese Bäumchen jeden Tag gut ! Ein Wasserstau kann es eigentlich nicht sein, denn die Fassböden haben Löcher und stehen zusätzlich auf Rollen, so dass das überschüssige Wasser ablaufen kann, welches man auch beobachten kann. Oder kann es auch an zu viel Wasser liegen ??? Schädlinge sind auch nicht in sichtbar ! Über eine hilfreiche Antwort Ihrerseits würde ich mich sehr freuen :o) Vielen Dank im voraus. Gruss aus dem Münsterland. Angelika Hoyer

Antwort: Evtl. brauchen sie Nachdüngung des Bodens, um den Blättern wieder Festigkeit zu geben.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: