Fragen an den Meister


27.06.2010

Frage Nr. 2888: Gefräßige Biene ?

Hallo Herr Meyer, ich hatte mich seit längerem gewundert, daß etliche Blätter insbesondere von Rosen in unserem Garten immer angefressen aussehen. Erstmal hatte ich natürlich Schnecken im Vedacht. Jetzt habe ich am vergangenen Wochenende gesehen, wie ein Insekt, ein bißchen größer als eine Biene diese Löcher verursacht. Das Tier sieht einer Biene sehr ähnlich, ist vielleicht ein bißchen schlanker, 2/3 mm länger. In rasender Geschwindigkeit schneidet es diese Blattstücke aus und fliegt damit davon. Zwar gehen die Pflanzen davon nicht ein, es sind aber hauptsächlich Rosen betroffen. Aber schön siehts auch nicht aus. Können Sie mir vielleicht sagen, um wen es sich bei diesem Tier handelt ? Vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen Henning Winkler 50321 Brühl

Antwort: Das hört sich nach Schwebfliegen an, die aber eigentlich eher nur den Nektar nehmen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: