Fragen an den Meister


16.06.2010

Frage Nr. 2711: Thuja-Hecke

hallo herr meyer, wir haben eine 15 jahre alte thuja-hecke.die hecke wird regelmäßig auf ca. 1,70m zurückgeschnitten zuletzt im mai 2007. zudem wurde die hecke, wie auch schon in den letzten jahren zuvor, von der rückseite zum nachbarn ziemlich rasiert, damit der nachbar sich nicht wieder beschweren kann von wegen grenzabstand. ab ca. juli 2007 wurde die hecke braun. einige bäume sind schon ganz abgestorben. haben wir zuviel geschnitten? was können wir tun?

Antwort: Es kann sein, dass die eine Seite nun zu kahl ist und braun wird. Dazu kommt dann noch die typische Winerfärbung, die das ganze noch brauner aussehen lässt. Schneiden Sie das Braune, Vertrocknete heraus, ganz Abgestorbene dann rausnehmen bzw. ersetzen. Dann lockern Sie den boden ringsherum etwas auf und streuen im Frühjahr etwas Dünger. Der neue Austrieb sollte dann wieder grün sein.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: