Fragen an den Meister


11.06.2010

Frage Nr. 2621: Überwinterung Olivenbaum, Oleander

Hallo Herr Meyer, ich bin unschlüssig wo mein Olivenbaum und Oleander am besten überwintert. Im hellen Gartenhaus herschen fast die gleichen Temperaturen wie draußen, wir hatten schon mal 2-3Tage Minus 5Grad. Oder im Abstellraum (auch hell) bei ca. 18-20Grad. Im Schlafzimmer bei ca. 17-18Grad habe ich den Zitronenbaum stehen, aber da ist leider zu wenig Platz. Was können Sie mir raten. Vielen Dank G.F.

Antwort: Oleander muss kühl, aber frostfrei erfolgen; je dunkler der Standort desto schädlicher ist es, eine Temperatur von 10 °C zu überschreiten. Gern überwintert er zw. 5 und 10 °C. Selbstverständlich kann man Oleander auch bei höheren Temperaturen (z.B. im Wintergarten) überwintern; dann ist aber genügend Licht wichtig. Olivenbaum: Man schafft ihn an einen hellen, aber kühleren Ort. Dabei sind Temperaturen von 10 Grad Celsius am besten. Im Wohnzimmer geht auch, muss aber normal weiter gegossen werden.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: