Fragen an den Meister


01.06.2010

Frage Nr. 2465: Loch im Apfelbaum mit rot-krümmeliger Ma

Sehr geehrter Herr Meyer wir haben vor ca 4 Jahren 2 Apfelbäume gepflanzt. Nun haben wir bei beiden ein Loch in einem Ast, beim einen sogar noch ein Loch im Stamm entdeckt. Um das Loch findet sich eine rot krümmelige Masse. Wir haben nun einen Ast abgeschnitten und gesehen, dass der Ast vom Loch gegen aussen ca 5 cm hohl war und am Ende streckt eine dicke, ca 3cm lange weisse Made. Was sollen wir mit dem Loch im Stamm tun?. Muss der Baum gefällt werden oder kann irgend etwas in das Loch gespritzt werden? Mit freundlichen Grüssen

Antwort: Da kann man wohl noch was mit einer Spritzung machen. Fragen Sie im Handel nach einem geeigneten Mittel. Der Baum muss erst weg, wenn der Stamm ausgehöhlt wird.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: