Fragen an den Meister


26.05.2010

Frage Nr. 2365: Schnecken im Komposter

Guten Morgen Herr Meyer, wir haben einen Komposter (Schnellkomposter mit Deckel aus Plastik) am Rande unseres Grundstücks stehen. Der Komposter steht den halben Tag im Halbschatten, den restlichen Tag im Schatten (bewirkt durch den Schatten des Hauses). D.h. die Feuchtigkeit ist ideal, damit Nacktschnecken diesen Komposter "Guten Fusses" erreichen können. Gibt es eine Möglichkeit - durch Bepflanzung - die Nacktschnecken quasi den Weg zu erschweren bzw. diese abzuschrecken. Den Kompost würde ich gerne auf die Beete bringen, aber in diesem Jahr scheinen sehr viele Schnecken ihre Eier abgelegt zu haben... und auf Schneckenplage auch noch in den restlichen Gartenbereichen kann ich gut verzichten. Vielleicht haben Sie ja auch noch einen anderen Vorschlag. Vielen Dank im voraus.

Antwort: Durch Bepflanzung sind sie nicht gut abzubringen. Sie schleichen dann einfach drumherum. Mit Salz oder Bier kann man sie aber abfangen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: