Fragen an den Meister


23.05.2010

Frage Nr. 2323: Rasenpflege

Hallo, wir haben einen neu angelegten Rasen (Frühjahr 2007) und ich mähe seit längerer Zeit jede Woche einmal. Leider wächst der Rasen nicht so schön wie ich mir das vorstelle. Ich habe sehr viel Unkraut drin, Spitzwegerich/Breitwegerich/Kleesorten und und.... Nun habe ich das Gefühl, dass der Rasen selber weniger wird und eher gelb wird. Das Unkraut aber immer mehr wächst. Ich habe auch schon viel augerissen. Leider ist das endlos. Kann ich nun bei einem so neuen Rasen schon mit Unkrautvernichter arbeiten? Man hat mir im Gartencenter abgeraten davon. Was meinen Sie? Oder muss ich noch öfters mähen? Übrigens ist der Rasen auf einer Tiefgarage angelegt. Gruss SK

Antwort: Die Kollegen im Gartencenter haben recht, es ist dafür etwas zu früh und würde wohl den Rasen ganz erledigen. Versuchen Sie den Rasen mit Rasendünger zu düngen, damit er kräftiger wird, regelmäßiges Mähen wochentlich reicht. Nehmen Sie im nächsten Jahr dann Unkrautvernichter dazu, am besten im Frühjahr.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: