Fragen an den Meister


18.05.2010

Frage Nr. 2252: Tujahecke

Hallo Herr Meyer, ich habe schon über 30 Jahre eine große Tujahecke die ca 3,50 m hoch ist. In der Mitte sind mir jetzt leider zwei nebeneinanderliegende Tujas eingegangen. Ich hatte ein Jahr gewartet aber die Tujas treiben nicht mehr aus und sind also wirklich kaputt. So eine alte Tujahecke ist ja wie aus einem Stück. Kann ich die kaputten Tujas abschneiden und ausgraben oder muß ich damit rechnen das ich die jeweils rechts und links von den kaputten Tujas liegenden gesunden Tujas beim Ausgraben beschädige und die mir dann auch eingehen ? Was soll und kann ich machen ? Vielen Dank für Ihre Mühe !!! Viele Grüße Uli

Antwort: Eigentlich ist es kein Problem die Thujen auszuwechseln. Die umstehenden Pflanzen haben genug Wurzelvolumen, um kleine Beschädigungen auszugleichen, dicke Wurzeln sollten aber möglichst nicht beschädigt werden.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: