Fragen an den Meister


04.05.2010

Frage Nr. 2033: Birkenwurzel

Hallo Herr Meyer! Ich habe aus bautechnichen Gründen eine Birke auf meinem Grundstück gefällt.An dieser Stelle soll eine Garage endstehen. Die Birke hatte einen Stamm von etwa 100 cm Durchmesser.Nun muss auch die Wurzel entsorgt werden. Muss ich nun einen riesen Krater buddeln oder giebt es einfachere Lösungen? Ich hatte mal gehört es giebt eine Chemikalie die die Wurzel verbrennen lässt, stimmt das? Freundliche Grüsse Andreas...

Antwort: Nun, wenn die Garage demnächste gebaut werden soll, muss die Wurzel raus. Sonst dauert es sicher zu lange, mit irgendwelchen Chemikalien zu hantieren, die den Boden womöglich noch durchtränken.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: