Fragen an den Meister


01.05.2010

Frage Nr. 1985: Kirschlorbeer Hecke

Hallo, wir wollten um einen Teil unseres Grundstückes eine Kirschlorbeerhecke anpflanzen. Da wir einen sandigen Mutterboden haben, der bestimmt nicht der beste ist, würden wir gerne wissen, ob wir die Löcher größer ausgraben sollen und dann mit besserer Erde/Humus/Torf (was würden sie empfehlen?) auffüllen. Damit die Pflanzen gut anwachsen können. Weiterhin würden wir gerne wissen, wieso sie bei kleinen Pflanzen(20-40cm) 5 Stück pro laufenden Meter empfehlen, aber bei den größeren Pflanzen nur 3 Stück pro Meter? Auch wenn es dann natürlich am Anfang nicht wie eine Hecke aussieht, werden die kleinen Pflanzen nicht auch irgendwann groß und wachsen zusammen? Und als letztes in welchem Abstand von der Grundstückgrenze sollen die Kirschlorbeer gepflanzt werden? Wir hatten eigentlich vor die Hecke durch Beschneiden so schmal wie möglich zu halten (wir wissen das Kirschlorbeer viel breiter wird wie andere Hecken). Vielen Dank für ihre Antworten. Gruß aus Bruchsal

Antwort: Es wäre besser, den Boden anzureichern mit Erde oder Kompost. Ich empfehle bei den kleineren Pflanzen einen kürzeren Abstand, da es wesentlich länger dauert, bis diese zusammengewachsen sind und einander Halt geben können. Zur Grundstücksgrenze empfehle ich etwa 50 cm. Es muss halt bedacht werden, dass man bequem die Hecke auch von der Grundstücksgrenze aus schneiden kann, ohne auf das andere Grundstück zu müssen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: