Fragen an den Meister


14.10.2016

Frage Nr. 18308: Süßkirsche

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe 3 Fragen: 1. Wir mußten eine im Sturm umgeknickte Blutpflaume beseitigen, wobei sich ein massiver Pilzbefall zeigte. An dieser Stelle sollte sicherlich zunächst kein Obstbaum gepflanzt werden. Aber wie sieht es mit Kirschlorbeer aus, kann der auch von dem Pilz befallen werden? Welche Pflenazne kommen ggf. alternativ in Frage? 2. Wir möchten in einem kleinen Garten eine Süßkirsche pflanzen. Ein Zwergbaum ist etwas zu klein, eine Höhe von 2-3 m wäre ideal und selbstfruchtend sollte er sein. Da habe ich nur die Süßkirsche Zum Feldes Frühe Schwarze gefunden, die allerdings mehr nach Busch als nach Baum klingt. Bei den Kommentaren habe ich eine Angabe gefunden, daß auch die Süßkirsche Lapins in Frage kommt, die aber mit einer Wuchshöhe von 3,50 - 5,50 angegben wird. Welche selbstfruchtenden Süßkirschen kommen denn für eine Wuchshöhe von 2 bis 3 m in Frage? 3. Welche Mirabelle können Sie für einen halbschattigen Standort empfehlen, die als Busch wächst? Vielen herzlichen Dank, Andrea Krautheim

Antwort: 1. Dazu kann ich leider keinen sicheren Ratschlag geben. Tut mir leid. Da wir nicht wissen um welchen Pilz es sich handelt. Warten hilft hier aber auch nur bedingt, da der Pilz oder dessen Sporen lange im Boden überleben können. Wechseln sie aber bei einer Neupflanzung am besten die Pflanzengattung. Also bitte keine Prunus und am besten auch keine anderen Rosaceae. Wie wäre es denn dann mit einem unserer Familienbäume? Ein Exemplar habe ich auch in meinem Garten und bin wirklich begeistert. Für den Halbschatten würde ich zur Prunus 'Mirabelle von Nancy' raten.





Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: