Fragen an den Meister


09.10.2016

Frage Nr. 18257: Korkenzieherhasel auch als Topfpflanze?

Hallo, für meine Wellensittiche und als hübscher Blickfänger für den Balkon hätte ich gern eine Korkenzieherhasel. Kann man diese auch in einem ausreichend großen Topf ziehen und wenn ja, wie groß müsste dieser idealerweise sein?

Antwort: Guten tag Frau Kühl, wenn Sie eine Pflanze aus dem 5 Liter Container nehmen, setzen Sie die Pflanze in ein Gefäß von 20 Liter Inhalt. Das wird für drei Jahre reichen an Wurzelraum. Dann die Pflanze heraus nehmen, die Wurzeln und Triebe kürzen und mit neuer Erde wieder für drei Jahre in den Topf. Viel Spaß und Erfolg. Hans Jürgen Meyer




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: