Fragen an den Meister


01.10.2016

Frage Nr. 18161: Trompetenbaum

Habe den Trompetenbaum als kleine Pflanze mit zwei Blättern auf der Wiese eingesetzt. Ist gut angewachsen. Über Winter hat er die Blätter verloren und schien schon abgestorben. Ab dem Frühjahr kamen neue Triebe und der Baum ist kräftig nach oben gewachsen (1,5 m jede Menge Riesenblätter). Jetzt möchte ich den Baum gerne über den Winter bringen (es kann hier schon mal -10°C werden). Wie kann ich das machen und habe ich überhaupt eine Chance den Baum im Freiland zu erhalten?? Danke und LG Michael

Antwort: Wenn wir hier über den Trompetenbaum (Catalpa bignonioides) sprechen, dann sollte es im Winter eigentlich keine Probleme im Winter geben. Das die jungen Triebe etwas zurück frieren ist leider bei jungen Exemplaren leider normal und lässt sich so im Garten auch kaum verhindern. Eine Kalium betonte Düngung ist allerdings von Vorteil.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: