Fragen an den Meister


28.09.2016

Frage Nr. 18130: Wühlmausinvasion

Hallo Herr Meyer, seit zwei Monaten habe ich eine Wühlmausinvasion. Vor und hinter dem Haus ist der Rasen großflächig unterwühlt. Die Gänge liegen dicht bei dicht.Mähen ist praktisch nicht mehr möglich.Ich habe zweimal Polythanol gelegt.Wegen des weiträumigen Befalls habe ich aber offensichtlich nicht alle Tiere erwischt. Sie wühlen schon wieder. (Mein Grundstück grenzt an einen Wald). Was kann ich tun? Für Ihre Antwort herzlichen Dank.

Antwort: Hier können sie es leider nur weiter wie bisher mit Gift versuchen. Wechseln sie dabei nach Möglichkeit immer wieder den Wirkstoff und Resistenzen zu vermeiden.


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Ponypüppi am 29.09.2016:
Wie wär es mit zwei neuen vierbeinigen Mitbewohnern. Unsere Katze ist hier bei uns im Garten sehr fleißig am Wühlmäuse fangen und essen, manchmal jagen unser Hund und Katze auch zusammen. Er buddelt und sie wartet bis die Wühlmaus aus dem nächsten Loch raus kommt.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: