Fragen an den Meister


19.09.2016

Frage Nr. 18014: Bergahorn - Samen

Sehr geehrter Hr. Meyer! Ich habe bei uns im Hof vor ca. 20 Jahren einen Bergahorn gepflanzt. Dieser ist nun schon ca. 12 m hoch und gefällt uns eigentlich recht gut. Lästig ist nur das er jedes Jahr extrem viel Samen hervorbringt. Und diesen wirft er dann auch noch langsam über einen Zeitraum von mehreren Monaten ab. Gibt es eine Möglichkeit so einen Baum zu "kastrieren" damit kein oder wenig Samen erzeugt wird? Danke für Ihre Antwort Josef Gauser

Antwort: Ja klar, sie könnten ihm ein riesen Kondom überziehen. Dann gibt es keine Befruchtung der Blüten mehr. ;-) Nein Scherz bei Seite, keine Chance.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: