Fragen an den Meister


18.09.2016

Frage Nr. 18002: Hainbuche wird braun

Hallo Meister, ich habe Februar/März bei euch eine Hainbuchenhecke (10l Container 175-200 cm) gekauft. Diese ging im Frühjahr auch gut an und hat schön viele Blätter getrieben. Seit ca 6-8 Woche verschlechtert sich ihr Zustand allerdings stetig. Die Blätter werden erst gelb, dann braun, rollen sich ein und fallen dann ab. Neue Blätter kommen nicht nach. Was fehlt unserer Hecke? Können wir etwas tun? Anbei finden Sie ein Foto. Viele Grüße Sebastian Bruckner

Hainbuchewirdbraun

Antwort: Der Hecke geht es gut, vielleicht war im Sommer mal das Wasser kurz mal zu knapp. Aber wenn sie einmal auf den Kalender schauen, werden sie feststellen das wir schon in der zweiten September Hälfte angekommen sind. Der Herbst kommt mit großen Schritten und die Blätter beginnen zu fallen, was sie ja auch sollen. Ich habe schon einiges an Laub von einer großen Hainbuche in meinem garten liegen. Die Hainbuchen sind da auch immer etwas früher dran als andere.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: