Fragen an den Meister


15.09.2016

Frage Nr. 17973: Bambus als Sichtschutz in schmaler Heckenform

Hallo Herr Meyer, ich habe einen Freisitz gebaut der auf 2 Seiten mit einer 2 Meter hohen Granitmauer eingefasst ist. An den 3 Säulen vorne soll jedoch je ein Weinstock hochwachsen. Als Sichtschutz vor dem Weinstock hätte ich mir eine Bambushecke gewünscht. Aber genau da sind meine Bedenken, wird der Bambus zu groß wuchern, in dem Fall auch zu breit, wird überall Bambus aufgehen oder kann ich den Bambus so "einsperren" das ich die Hecke Länge und Breite festlegen kann. Ich bräuchte also eine Art die sich gut zuschneiden lässt und zur Optik hätte ich auch gerne des der Bambus auch als "Stamm" ´Bambusrohr hätte, nicht zu feingliederig wie manche Arten sind. Zur Höhe er sollte auf 2,5m bis 3m gehalten werden können. Der Bambus und der Wein sind also in einer Einfriedung 80cm Frosttiefe, Länge 4m, Breite 1,1m. Ziel wäre den Bambus auf ca. 35cm breiten Streifen zu begrenzen. können sie mir hierzu einen Rat geben. Vielen Dank im voraus Das Bild ist nicht hilfreich und ist von mir nicht zu löschen gewesen sorry

BambusalsSichtschutzinschmalerHeckenform

Antwort: Am besten verwenden sie einfach eine passende Sorte aus den Fargesia-Sorten aus. Wie zum Beispiel Fargesia murieliae Jumbo. Hier gibt es viele andere Sorten die alle keine Ausläufer bilden und somit sehr gut geeignet wären.





Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: