Fragen an den Meister


14.09.2016

Frage Nr. 17959: schöne uns "überlebensfähige" Sträuche und Bäume im nordisch

Moin, moin Herr Meyer! Ich interessiere mich nach zahlreichen Fehlschlägen trotz liebevollen Hegen und Pflegens meiner neu angepflanzten Sträucher und Bäume für eine Grün- und Blühempfehlung an der dänischen Meeresküste. Gegebenheiten sind nunmal sandige, wenig humusreiche Erden und damit zusätzliche schlechte Wasserspeicher, salzige Luft und oft strenge Winde, die in der kalten Jahreszeit auch mal eisig sein können. Tja und jetzt mag ich nicht nur Düne und Sanddorn im Garten haben und auch die Heckerose, die wunderschön ist, soll nicht den ganzen Garten umgrenzen. Ich freue mich auf Ihre Tipps im Hinblick auf eine schöne Hecken, aber auch in Richtung Nadelgehölz, blühende Büsche und vielleicht auch den einen oder anderen Laubbaum mit Herbstfärbung. Jetzt schon herzlichen Dank für die "grüne Daumen"-Tipps! Spätsommergrüße, Wolfgang Simon

Antwort: Guten Tag Herr Simon, Salzluft, Salz haltiger Boden und Wind, dazu trocken und wenig Humus. Da wir die Luft dünn. Ich gebe ihnen einfach mal ein paar Namen von passenden Pflanze. Aronia, Berberis, Crataegus, Elaeagnus, Ribes, alle Wildrosen und Tamarix. Den Boden vor der Pflanzung mit Humus und Lehm aufwerten und Bodenaktivator mir einbringen. Die Wasser Versorgung muss im ersten Standjahr gesichert sein. Ich Wünsche viel Erfolg. Meyer




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: