Fragen an den Meister


06.09.2016

Frage Nr. 17865: Bodendecker Schafe

Hallo Meister Meyer! Ich habe ein sehr kniffliges Problem. In meinem Garten leben seit kurzem zwei Minischafe, die unseren Rasen mähen sollen. Leider mähen sie nicht nur das Gras, sondern auch ALLES andere! Auch für Schafe giftige Gewächse, wie Efeu und Kirschlorbeer. Alle Böschungen, die mit Efeu bewachsen waren, sind mittlerweile kahl :-( Ich möchte nun dort neue Bodendecker pflanzen, an die die Schafe nicht ran gehen. Dies müssen sehr stachelige oder stark riechende Pflanzen sein. Und natürlich ungiftig. In einem Schafforum wurde mir Feuerdorn empfohlen. nun meine Frage: Kann ich den von Ihnen angebotenen Zwergfeuerdorn als Bodendecker pflanzen? Oder wird der zu hoch? Alle "normalen" Arten werden ja 2-3 Meter hoch. Alternativ wurde noch die Berberitze genannt. Vielen Dank schonmal für Ihre Antwort!

Antwort: Beides eignet sich als Bodendecker wirklich nur bedingt. Zudem bin ich mir fast sicher das die Schafe hier auch an die frischen Triebe gehen. Leider bin ich aber auch total überfragt welche Bodendecker hier in Betracht kommen könnte. Wild spekulieren möchte ich auch nicht. Tut mir leid, das ich ihnen hier nicht wirklich helfen kann.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: