Fragen an den Meister


24.08.2016

Frage Nr. 17707: Fächerahorn

Hallo Herr Meyer ist es normal dass um diese Jahreszeit sich am roten Fächerahorn sich die Blätter schon kräuseln und welk werden? Es kommt mir etwas verfrüht vor. Wann sollte diese immer gedüngt werden und wie oft? Wäre Stauden Dünger dafür ausreichend oder empfehlen Sie speziellen Dünger dafür. Kahlstellen die im Frühjahr nicht ausgetrieben hatten sollte ich die ausschneiden oder tut sich da noch was im nächsten Frühjahr? Ist die ein Baum der regelmäßig Wasser benötigt? Habe diesen beim Kauf des Hauses mit Garten übernommen.Steht in einem sandigen Steingarten sehr sonnig. Vielen Dank MFG Baur

Antwort: Eigentlich ist es noch etwas früh dafür. Aber ohne Bild der Pflanze kann ich das nur schwer beurteilen. Wenn es länger trocken ist, freut er sich wie jede Pflanze über Wasser. Nach einigen Jahren Standzeit braucht er aber kaum noch extra Wasser. Etwas Dünger im April und Juni-Juli ist auch immer gut. Hier tut es ein handelsüblicher Universaldünger, Staudendünger geht auch wenn der über ist oder dort ohnehin damit gedüngt wird.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: