Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X

Fragen an den Meister


20.08.2016

Frage Nr. 17669: Scheinzypressen werden braun

Guten Tag, haben uns im Herbst 2015 Scheinzypressen Columnaris eingepflanzt und einige wurden paar monate später braun. Gießen jede Woche zwei mal und an heißen Tagen öfters. Haben uns damit abgefunden das ein paar braun wurden doch jetzt werden auch die Bäume die schon gewaschen sind bräunlich. Wollte die braunen erst im Herbst tauschen. Wieso gehen die bei mir alle drauf? Brauche dringend Hilfe. Haben auch noch einen Hund. Liegt es vielleicht auch an ihm? Nur komisch ist das andere Bäume prächtig in die Höhe gehen. Bitte um Antwort. Würde mir auch bei Ihnen neue bestellen wenn ich wüsste das die nicht auch braun werden bei meiner Erde. Danke im Voraus. Dietrich Klein

Scheinzypressenwerdenbraun
Scheinzypressenwerdenbraun

Antwort: Guten Tag, das sieht sehr nach Phytopthoro aus. Der Pilz verbreitet sich durch Gisswasser. Er befällt geschwächte Pflanzen und ist kaum zu bekämpfen.Eine Ursache kann am Boden liegen. Die Chamecyparis brauchen einen lockeren Boden mit guter Luftführung. Staunässe und Bodenverdichtung können die Ursache sein. Im Herbst die Pflanzen raus nehmen und den Boden mit Sand tief vermengen. Mit Bodenaktivator für eine Steigerung des Bodenlebens sorgen und mit Naturdünger die Pflanzen mit Nährstoffen versorgen. Meyer


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

gast am 22.08.2016:
Hallo, ich kann Ihnen aus eigener Erfahrung berichten. Wenn Sie einen Rüden haben und sie bereits beobachten konnten, das er dort markiert, dann sind diese Schäden vom Urin des Rüden. Da Rüden fast immer im eigenen Revier an festen Stellen markieren ( hier natürlich strategisch sehr wichtig, da entlang der Straße ;-)), nutzt er erstmal nur diese braunen Koniferen. Wenn sie diese entfernen, wird er dann die anderen benutzen. Selbst regelmäßiges wässern oder abspritzen der Koniferen mit Wasser hilft nicht. Da hilft nur, den Rüden von den Koniferen weghalten. Das gilt auch für alles andere Grün im Garten ( Rüden pinkeln alles Tod) der Urin hat es wirklich in sich.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: