Fragen an den Meister


17.08.2016

Frage Nr. 17618: Zaubernuss Barmstedts Gold

Hallo Herr Meyer, bald wird unsere Zaubernuss in der Größe 100-125 von Ihnen geliefert. Gibt es bei der Einpflanzung etwas zu beachten, Bodeneigenschaften, Schnitt, Düngung etc. Und wie oft sollte sie bei trockenem Wetter in nächster Zeit gegossen werden? Vielen Dank für Ihren Rat.

Antwort: Guten Tag, Die Zaubernuss kommt mit ganz normalen Boden zurecht.Sie ist ein Winterblüher mit sehr schönen großen Blüten.Sie verträgt einen sonnigen bis halbschattigen Platz.Wenn Sie einen Langzeit-Dünger verwenden, dann reicht es sie 2x im Jahr zu düngen.Sie kann im Herbst etwas zurück geschnitten werden.Wenn Sie die Pflanze frisch eingepflanzt haben, sollte sie auf jeden Fall alle 2 Tage eine Gießkanne Wasser bekommen.Bei großer Trockenheit jeden Tag. Gruß Meyer





Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: